At Sea Compilations unterstützen:Spenden | Feedback geben 

Zusammenstellung: Axel Meßinger
Layout: rAk
Photos: Melanie Wagner
Mastering: Danijel Zambo

La Danse Nacabre
Release: 2016 | Download | Künstler | Bandcamp
Genres: Gothic Rock, Wave, Electro

Mit einer Spielzeit von 120 Minuten werden klassische Stile der Gothic-Szene im modernen Gewand interpretiert und präsentiert. Wir möchten mit dieser Veröffentlichung zeigen, dass sich Szene-Musik weiterentwickeln darf und muss, möchte sie kulturell relevant bleiben. Zudem möchten wir zeigen, dass neue Elemente nicht zwingend mit den musikalischen Wurzeln im Konflikt stehen. Dafür stehen 27 Bands aus aller Welt - authentisch und variantenreich.


Zusammenstellung: Axel Meßinger
Mastering: Danijel Zambo
Layout: House of Inkantation (https://www.facebook.com/MagnvmKhaos)

Headbangers Lightning
Release: 2016 | Download | Künstler | Bandcamp
Genres: Hard Rock, Heavy Metal

Mit der Headbangers Lightning geht es rockig in den Frühling 2016. 15 Hard Rock und Heavy Metal Bands aus aller Welt packen ihre E-Gitarren, Bässe, Keyboards und Schlagwerk aus und rocken mit viel Spielfreude zu eingängigen Melodien und durch manch Gitarrensoli.

Mit dabei sind u.a. Johnny Lima, Strangelet, Molllust, Morlas Memoria, Melyra, Hemina und viele mehr!


Zusammenstellung: Axel Meßinger
Layout: Maria Hofmüller
Mastering: Danijel Zambo

Snowflakes IV
Release: 2015 | Download | Künstler | Bandcamp
Genres: Neoklassik, Dark Folk, Gothic Americana, Dunkelromantik

Einmal mehr präsentieren wir Euch mit "Snowflakes IV" eine atmosphärische, abwechslungsreiche und zuweilen recht melancholische Reise durch die dunkelromantische Musik dieser Welt. Der perfekte Soundtrack für einen ausgedehnten Winterspaziergang oder einen leckeren Glas Rotwein bei Kerzenlicht.

Unsere zehnte Veröffentlichung bietet Euch vor allem akustische Klangerlebnisse mit Gitarren, Streichinstrumenten, Klavier und abwechslungsreichen Gesängen. Mit dabei sind unter anderem I-M-R, die Nachfolgeband von In My Rosary, mit einer wunderschönen und nostalgischen Ballade, die an alte Zeiten erinnert. Mit The Division Man geben sich die ehemalige Tito & Tarantula Bassistin Caroline Portillo und ihr Ehemann Jesus die Ehre. Und mit Nebelung sowie Sangre de Muerdago sind zwei der bekanntesten Neofolk-Bands Europas vertreten. Abgerundet wird die Tracklist wieder mit vielen Newcomern und Geheimtipps.



Zusammenstellung: Axel Meßinger
Layout: Werner Runze (www.adwerb-design.de)
Mastering: Danijel Zambo

Herbstmond
Release: 2015 | Download | Künstler | Bandcamp
Genres: Celtic Folk, Pagan Folk, Bal Folk, Romantic Folk

Mit "Herbstmond" präsentieren wir Euch den Start einer weiteren Reihe, die ihren Hauptaugenmerk auf die Folk-Musik richtet. Von Interpretationen traditionellerer Stücke bis hin zu Eigenkompositionen zeichnet "Herbstmond" ein warmes und zumeist sehr tanzbares Klanggemälde. Dennoch darf auch ein gehöriger Schuss Romantik und Naturmystik nicht fehlen.

Mit dabei sind bekanntere Namen der Folk-Szene wie Waldkauz, Schattenweber, Rastaban und Cantus Lunaris. Dazu gesellen sich hoffnungsvolle Newcomer wie Leiermann & Elfenklang, Sumerluft und Bal Lá. Mit Akustikgitarren, Harfen, Flöten oder Dudelsäcken laden euch die Musiker zu einer beschwingten Stunde unterschiedlichster Folk-Musik ein.


Zusammenstellung: Axel Meßinger
Layout: Maria Hofmüller
Fotos: Katie Fischer
Mastering: Danijel Zambo

German Gothic Isn't Dead
Release: 2015 | Download | Künstler | Bandcamp
Genres: Gothic Rock, Gothic Metal, Dark Punk, Wave, Electronica

Mit "German Gothic Isn't Dead" präsentieren wir euch endlich unsere erste Zusammenstellung, die sich allein mit der deutschen Gothic-Musik-Szene beschäftigt. Mit dieser Compilation soll aufgezeigt werden, wie vital, überraschend und kreativ der deutsche Gothic-Underground ist - und es viel mehr zu entdecken gibt als Neue Deutsche Härte, Aggrotech und andere szenefremde Stile, die heutzutage medial gepusht werden.

30 Bands, frische Newcomer und gestandene Urgesteine der Gothic-Szene, geben euch in unserer zweiten Doppel-Compilation einen kleinen Einblick in die moderne Gothic-Musik Deutschlands. Dark Punk, New Wave, Gothic Rock, Dark Wave, Gothic Metal und stilistische Mischformen - In dieser Zusammenstellung stehen ältere Genres der Gothic-Szene im Mittelpunkt ohne altbacken oder rückwärtsgewandt zu sein!



Zusammenstellung: Axel Meßinger
Design: Maria Hofmüller
Mastering: Danijel Zambo

Efflorescence
Release: 2015 | Download | Artists | Bandcamp
Genres: Dream Pop, Shoegaze, Alternative

Das Wort "Efflorescence" steht in der Botanik für die Blütezeit. Genauso wie Blumen ihre Schönheit entwickeln, verhält es sich in der Musik. Ein schöner Name für eine Musikzusammenstellung, die in der Frühlingszeit erscheint. 15 ausgewählte Songs aus den Bereichen Dream Pop, Shoegaze und Alternative, ergänzt mit dezenten Wave-Einflüssen, geben Einblick in eine spannendes Musikgenre, dass in den letzten Jahren neues Leben gewonnen hat.

Moderne Rockbands wie Atlantic Aura aus Dresden oder The Spiracles aus Peru, zurückhaltende Elektronika von Fine Animals aus den USA und dezente Wave-Musik von Saigon Blue Rain und La Feline treffen auf traditionelle Bands wie Savage Sister und Lights That Change. Heraus kommt eine sehr abwechslungsreiche, lockere und sphärische Zusammenstellung, die das Herz eines jeden Genre-Fan höher schlagen lässt.


Zusammenstellung: Axel Meßinger
Fotos: Dennis Merbach
Design: rAk
Mastering: Danijel Zambo

Twist The Past 2
Release: 2015 | Download | Artists | Bandcamp
Genres: New Wave, Minimal Wave, Goth-Rock

Mit "Twist The Past 2" entführen wir Euch in die europäische New Wave Szene. Vor allem in Frankreich hat sich in den letzten Jahren mit Bands wie Minuit Machine, Varsovie oder Contre Jour eine sehr lebendige Szene entwickelt und so steht Frankreich auch auf "Twist The Past 2" im Mittelpunkt, nachdem der erste Teil die US-Szene beleuchtete. Abgerundet wird die Zusammenstellung mit der Speerspitze des europäischen Undergrounds wie das italienische Duo Schonwald oder der In My Rosary Nachfolgeband I-M-R aus Karlsruhe mit Ralf Jesek und Martin von Arndt. Eröffnet wird "Twist The Past 2" mit Dancer In The Dark aus dem kanadischen Vancouver. Dabei handelt es sich um das Soloprojekt der ehemaligen The Organ Gitarristin Debora Cohen.
Insgesamt 19 Bands könnt Ihr bei einer Gesamtspielzeit von 74 Minuten entdecken.


Zusammenstellung: Axel Meßinger
Design: Maria Hofmüller
Mastering: Danijel Zambo

Snowflakes III (+PE Coll. Issue '14)
Release: 2014 | DownloadArtists | Bandcamp
Genres: Neoclassic, Folk, Dark Folk, Ethereal, Heavenly Voices

Mit der ersten Doppelveröffentlichung von At Sea Compilations geht die Snowflakes-Reihe in die dritte Runde. Auf 2 CDs mit knapp 170 Minuten Gesamtspielzeit entdecken interessierte Hörerinnen und Hörer vielfältige Musik aus den Bereichen Neoclassic, Folk und Ethereal. Knapp ein halbes Jahr betrug die Zeit für Recherche und Organisation. Insgesamt 34 Bands aus den verschiedensten Ländern der Welt laden die Hörer zu einer dunkelromantischen Reise durch verschiedene Atmosphären der Musik ein.

Gefühlvoll gespielte Akustikgitarren, verträumte Klavierstücke, verschiedene Zupf- und Streichinstrumente wie Harfen und Geigen, unterschiedliche Gesangsstimmen und faszinierende Instrumentalstücke bauen eine entschleunigte Atmosphäre auf, die dazu einlädt mit einem Glas Wein oder einem ausgiebigen Spaziergang in der Natur vom stressigen Alltag abzuschalten und in eine andere Welt einzutauchen.

Exklusiv zur Compilation liegt eine 140 Seiten starke Sammelausgabe des englischsprachigen Paradox Ethereal Magazins bei, die alle Artikel aus dem Jahr 2014 beinhaltet. Hierbei handelt es sich um ein Magazin im PDF-Format von der in Griechenland lebenden Journalistin, Autorin und Dozentin Mary Vareli. Themenschwerpunkte liegen hierbei auf Romantik und Transzendentalismus in Philosophie sowie verschiedenen Künsten wie Fotografie, Malerei, Literatur und Musik. Mit dieser Zusammenarbeit ergänzen At Sea Compilations und das Paradox Ethereal Ihre Herangehensweise zur Romantik.

Homepage des Magazins: paradoxethereal-magazine.com



Zusammenstellung: Axel Meßinger
Foto: Juliane Moll
Design: Juliane Moll & Maria Hofmüller
Mastering: Danijel Zambo

Klangrausch | Release: 2014 | Download | Bandcamp | Artists
Genres: Singer/Songwriter, Indie & Folk Pop, Alternative

Dass sich "At Sea Compilations" nicht nur als musikalische Plattform für die (wie auch immer geartete) sog. "schwarze Szene" versteht, zeigt der Sampler "Klangrausch", der eine monothematische Zusammenstellung zum Singer/Songwriter-Genre darstellt. Musiker wie Nadine Maria Schmidt, Susann Großmann, Tim Köhler oder No King. No Crown. zeigen in dieser Veröffentlichung die unaufgeregte, bodenständige und dennoch (oder gerade deswegen) sehr bewegende und emotionale Seite der Alternative-Pop-(Folk-)Musik.
Die Veröffentlichung zeigt auch ein wenig das Konzept des At Sea Compilation Projektes: Erwarte des Unerwartete. Künstlerisch sollte kein Stillstand Einzug halten.

Zusammenstellung: Axel Meßinger
Design: rAk
Zeichnungen: Steffi Rapante
Mastering: Danijel Zambo

Twist The Past I | Release: 2014 | Download | Bandcamp | Artists
Genres: Post Punk, Wave, Goth-Rock

Die dritte Compilation stellt sich die Frage: Sind die 80er Jahre musikalisch wirklich verloren? Oder sind nicht doch noch irgendwo Bands aktiv, die den Geist der Vergangenheit aufgreifen? Die Antwort ist euphorisierend und bejahend: Wenn man einmal in diese Richtung recherchiert, stößt man quasi auf eine ganze Goldmine. Die Wave-Musik ist in den letzten Jahren lebendig und kreativ geworden, es hat sich im Underground eine neue, heterogene Szenenkultur entwickelt, die das Internet nutzt - sich vernetzt und die positiven Seiten der Vergangenheit aktiv in die Gegenwart transportiert, statt dem Ehedem hinterherzutrauen. Der erste Teil der "Twist The Past" Reihe setzt einen Schwerpunkt auf die Post-Punk-Szene in die Wave-Szene der USA, abgerundet mit stilistisch sehr unterschiedlichen Bands aus allen Teilen Europas.


Zusammenstellung: Axel Meßinger
Design: Maria Hofmüller
Zeichnung: Patrick Thiele
Mastering: Danijel Zambo

Snowflakes II | Release: 2013 | Download | Bandcamp | Artists
Genres: Neoklassik, Folk, Post-Rock, Darkwave

Mit der Veröffentlichung von "Snowflakes II" wurde gleichzeitig auch das Projekt "At Sea Compilations" gegründet. Zum ersten Mal wurde die Compilation von dem freiberuflichen Musiker Danijel Zambo gemastert, der sich folgend als große Stütze für das Projekt herauskristallisierte. Auch Maria Hofmüller, ihres Zeichens Musikerin bei Ebenbild und Aurago, brachte hier das erste Mal ihre Kreativität im Design zum Ausdruck. Auch sie sollte sich zu einer wichtigen Stütze für At Sea Compilations entwickeln. Musikalisch ist Snowflakes II eine sehr spannende Angelegenheit: Nach dem vorläufigen Ende des Dark Feathers wurden für diese Veröffentlichung viele neue Acts recherchiert. Stilistisch wurde SII dabei eine sehr experimentelle Mischung aus Folk, Darkwave, Post-Rock und neoklassischen Elementen.


Zusammenstellung: Axel Meßinger
Layout: nfmedias
Fotos: Velvet Photos
Mastering: High Live Records Leipzig

Snowflakes I | Release: 2012 | Download | Bandcamp | Artists
Genres: Folk, Gothic-Rock, Singer/Songwriter, Romantic

Mit der ersten Snowflakes Compilation wurde die Idee geboren frei downloadbare Sampler zusammenzustellen, wenn auch damals das Projekt "At Sea Compilations" als solches noch nicht geboren wurde. Vielmehr entstand diese Compilation im Rahmen der Mitarbeit des damaligen "Dark Feather Webzines" und unterscheidet sich vom Stil und der Herangehensweise grundlegend zu den späteren Veröffentlichungen. So wurden die Songs noch nicht unter der Prämisse der Monothematik und eines engeren Konzepts zusammengestellt. Nichtsdestotrotz sind auf dieser Compilation einige Highlights mit Songs von Paul Roland, Antichrisis, Quellenthal, Ebenbild oder Art of Empathy enthalten. Und schlussendlich setzte diese Compilation die strukturelle Basis für das spätere At Sea Compilations-Projekt.